Planmäßige Mieterhöhungen im Sozialen Wohnungsbau werden zum 01.04.2017 ausgesetzt

Der traditionelle Soziale Wohnungsbau hat in Berlin eine wichtige Funktion für ein bezahlbares Wohnungsangebot – insbesondere für größere Haushalte und Familien mit Kindern. Von den bis 1997 geförderten Wohnungen unterliegen 2017 noch rund 106.000 Wohnungen der Belegungsbindung für Haushalte mit  mehr…

Lebenshilfe schafft Wohnraum für Menschen mit Behinderung

Einweihung Wohnprojekt Brauerstraße am 11. November

Auf dem hart umkämpften Berliner Wohnungsmarkt haben Menschen mit Behinderung kaum noch eine Chance, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Diesem Mangel begegnet die Lebenshilfe Berlin mit eigenen Bauprojekten. Der soziale Träger weiht am 11. November 2016 in der Lichterfelder Brauerstraße eine  mehr…

Broschüre „Wohngemeinschaften und alternative Wohnanlagen im Bezirk Lichtenberg“

Die Broschüre „Wohngemeinschaften (nicht nur) für Menschen mit Demenz und alternative Wohnanlagen im Bezirk Lichtenberg“ erscheint neu Ab sofort ist eine überarbeitete Übersicht aller im Bezirk Lichtenberg vorhandenen Wohngemeinschaften und alternativen Wohnanlagen, welche (nicht nur) für Menschen mit Demenz geeignet  mehr…

Mietzuschuss für einkommensschwache Haushalte

3D green symbol: Paragraph/Section Sign (part of the 3D Alphabet Icons Set) EPS v. 10

Ab dem 1. Januar 2016 haben alle Berlinerinnen und Berliner, die in Sozialwohnungen wohnen, Anspruch auf einen Mietzuschuss. BBZ/DPE Diese neue Regelung wurde im Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin (Berliner Wohnraumversorgungsgesetz – WoVG Bln) festgelegt. Damit  mehr…

Barrierefreie Wohnungen und Gebäude in Berlin?

x

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Katrin Lompscher (LINKE) vom 16. Dezember 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 17. Dezember 2015) . Die Fragen und die Antworten sind hier nachzulesen: S17-17623.

BaWü fördert Baumaßnahmen an Behinderteneinrichtungen mit weiteren 8 Mio. Euro

xxx

Sozialministerin Katrin Altpeter hat rund 8,2 Millionen Euro für die Modernisierung von Behinderteneinrichtungen und den Ausbau gemeindenaher Wohnformen im Land freigegeben. Mit dem Geld aus Haushaltsmitteln des Landes und Ausgleichsabgabemitteln können über 20 Baumaßnahmen in Wohnheimen und Werkstätten für Menschen  mehr…

Nach Auslauf der Förderung direkt ins Heim?

IMG_2546 Kopie

BBZ-Leserin Beate Ender über ihren schweren Weg, eine bezahlbare Wohnung zu finden

Für alle Menschen mit einer schweren Behinderung ist die Suche nach einer geeigneten Wohnung immer noch eine zentrale Frage. Wohnungen, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind, gibt es erst seit den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Man wohnte entweder weiter bei  mehr…

Inklusion erfordert barrierefreies Wohnen

xxx

Wie und wo Menschen mit Behinderungen wohnen wollen, müssen sie frei entscheiden können. Doch sind sie dabei auf bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum angewiesen. Davon gibt es viel zu wenig. Die Zeitschrift der SPD vorwärts greift zunehmend Fragen der Inklusion zu.  mehr…

Wohnen: Ein Wegweiser für ältere Menschen

x

Auf der Suche nach der passenden Wohn- und Betreuungsform.

WOHNEN: Menschen möchten auch im Alter so lange wie möglich selbstbestimmt und selbstständig leben. Daher setzen sie sich oft schon frühzeitig mit der Frage auseinander, wie sie im Alter und auch im Falle von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit wohnen und leben  mehr…

Zuhause im Alter – Wohnen im Alter

x

Wohnen ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Wohnen heißt, ein Zuhause zu haben und einen Raum für gelebte Beziehungen mit anderen Angehörigen, Freunden und Nachbarn. 93 Prozent der älteren Menschen leben in einer für alle Lebensphasen standardmäßig ausgestatteten Wohnung. Die meisten  mehr…