Umfrage zum Thema Barrierefreiheit

Rolli-Quadriga

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Online-Umfrage: Der Berliner Behindertenverband hat eine Umfrage zum Thema Barrierefreiheit in Berlin gestartet. Sie können ganz einfach daran teilnehmen, in dem Sie auf den hier veröffentlichten Link klicken. Bedenken Sie: Je mehr Personen an der Umfrage teilnehmen, umso aussagekräftiger ist  mehr…

Inklusionstaxi soll kommen

Rot-rot-grün will dadurch die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen fördern. Barrierefreie Wahlen und Taxen sollen kommen

Die behindertenpolitischen Sprecherinnen und Sprecher, Lars Düsterhöft (SPD-Fraktion), Stefanie Fuchs (Linksfraktion) und Fatoş Topaç (Grünen-Fraktion) erklärten: Es ist höchste Zeit, dass die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention in Berlin umgesetzt werden, um endlich echte Inklusion in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Bereits 2013 hat  mehr…

Manchmal muss es eben schräg sein

BSR

Jetzt kommt die barrierefreie Müllentsorgung der einfachen Art

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) zeigt mit ihrem neu entwickelten Müllentsorgungssystem „arc32“, dass es keiner großen Technik bedarf, um Barrierefreiheit im Alltag herzustellen. Mit der „Tonne im Gestell“ hat sie eine Lösung gefunden, die es auch älteren Menschen, Kindern, Kleinwüchsigen und  mehr…

Stufig ist out

U-Bahnhof Afrikanische Straße hat nun einen Lift

Der U-Bahnhof Afrikanische Straße ist ab sofort stufenlos erreichbar. Am heutigen Donnerstag, 30. November 2017, ist auf der Station der Linie U6 ein neuer Aufzug in Betrieb gegangen. Damit ist der 1956 eröffnete U-Bahnhof ab sofort einer von insgesamt 115  mehr…

LAG Inklusion und Behindertenpolitik

Die beiden SprecherInnen Constanze Kobell und Michael Gerr. (Foto: Alexander Merkuris) Inklusion und Behindertenpolitik sind Querschnittsaufgaben mit vielen unter­schiedlichen Themenbereichen. Beginnend in Kindertagesstätten gehen sie weiter über Schule hin zu beruflicher Teilhabe und Beschäftigung. Die Landes­arbeits­gemein­schaft (LAG) will u.a. die Grüne  mehr…

„Tower THF“ barrierefrei

„Tower THF“ barrierefrei: Der gesamte Kopfbau West wird im Rahmen des Bundesprojektes „Tower THF“ barrierefrei erschlossen. Die barrierefreie Erschließung ist – wie in öffentlichen Projekten üblich – Fördervoraussetzung. Das bedeutet, dass alle sechs Ebenen (= Etagen) mit zwei Aufzügen angebunden sein werden.  mehr…

3,5 Milliarden Euro des Bundes für Barrierefreiheit in Schulen nutzen

Hüppe

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe fordert die Bundesländer auf, die vom Bund für Schulsanierungen zur Verfügung gestellten 3,5 Milliarden Euro für eine Offensive zur Barrierefreiheit zu nutzen. Durch die am 1. Juni durch den Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung können Bundesmittel künftig in  mehr…

Krach ums Klo

Der Senat verschiebt das Konzept zur Finanzierung der öffentlichen „City Toiletten“ (sollte im Juli fertig sein) auf September. Bisher betreibt die Firma Wall ihre Klo-Häuschen kostenlos für das Land und vermarktet im Gegenzug kostenlos Werbeflächen des Landes – ein vermeintlich  mehr…

GASTKOMMENTAR

Von Eileen Moritz (Behindertenbeauftragte für Menschen mit Behinderung von Steglitz-Zehlendorf)

Feiern möchten wir dann doch lieber exklusiv und unter uns! „Wir feiern 20 Jahre“ schreibt „agens Arbeitsmarktservice gGmbH“ in Berlin in einer freundlichen Einladung an die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in Steglitz-Zehlendorf. Auf der Einladung steht: „Soziales Engagement –  mehr…

Einmal halb und halb, bitte

Die Berliner Verkehrsbetriebe sanieren bis Mitte August Teile des Bahnsteigs im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße und bereiten weiter den barrierefreien Ausbau der Station vor. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 26. April 2017. Damit der Verkehr auf der U7 während der Arbeiten weiter  mehr…