EILMELDUNG: Demo am Freitag

S-Bahn-Züge weniger barrierefrei?

Der Spontanzusammenschluss „Mobilität für Behinderte“ in Berlin hat zu einer Demo am Freitag (16.Juni) um 13 Uhr vor dem „Deutsche Bahn-Tower“ am Potsdamer Platz  aufgerufen. „Grund: Für die S-Bahn sollen neue Züge bestellt. Ende Juni läuft die Frist für Änderungsvorschläge ab. Ab  mehr…

Disco – Disco

Disco

  Wir, die LebensWerkGemeinschaft gGmbH sind eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung, mit Sitz in Berlin-Zehlendorf. Am 23.06.2017 findet in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr unsere After-Work-Disko statt, zu der wir Sie und Interessierte gerne einladen möchten. Die Partymusik ist ein  mehr…

Spenden einfach gemacht

Die Berliner Behindertenzeitung wird von unseren Autoren in ehrenamtlicher Arbeit erstellt. Dennoch müssen wir den Zeitungsdruck und den Versand finanzieren. Daher sind wir auf Spenden angewiesen, den die Anzeigen und das Aufkommen aus den Abo´s decken die Kosten nur teilweise.  mehr…

Berliner Selbsthilfe-Tag

Ein Fest für die ganze Familie

Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller steht dieses Jahr der Selbsthilfe-Tag. Hierzu laden vier Berliner Selbsthilfe-Dachverbände ein. Dies sind: der Paritätische Wohlfahrtsverband – Landesverband Berlin, die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin, die Landesstelle Berlin für Suchtfragen und SEKIS – Selbsthilfe  mehr…

Mit „Alberts Blütenzauber“ den Sommer feiern

ASS_Sommerfest_2017_1 Kopie

Mit Blüten und Blumen will die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen bei ihrem diesjährigen Sommerfest verzaubern. Unter dem Motto „Alberts Blütenzauber“ werden am 8. Juli 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr auf dem parkähnlichen Gelände in Blankenburg wieder bis zu  mehr…

Ein Lauf, der Mut macht

IMG-20160809-WA0003 Kopie

Zum zweiten Mal richtet der Verein „bipolaris“ den „Markt der seelischen Gesundheit“ und den Berliner MUT-LAUF auf dem Tempelhofer Feld am 04. August aus.

Seelische Erkrankungen sind in den letzten Jahren immer wieder Gegenstand der öffentlichen Wahrnehmung gewesen. Dennoch bestehen weiterhin starke Vorbehalte gegenüber Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Der Berliner MUT-LAUF will dem entgegenwirken. Als im vergangenen Jahr der erste Mut-Lauf auf dem Tempelhofer  mehr…

„Ich kann nicht mehr, aber…“

Viele „Abers“ hindern pflegende und betreuende Angehörige, sich Unterstützung, Begleitung, Freiräume zu erlauben und sich überhaupt damit auseinander zu setzen. Wir wollen mit Ihnen über unsere und Ihre Erfahrungen ins Gespräch kommen, aufzeigen, welche Möglichkeiten Sie haben und wie Sie  mehr…

Erfolgreicher Jubiläums-Protesttag

Demo-5-Mai-17-5241

Die angekündigte laute Party und große Demo fand großen Zuspruch

  Die diesjährige Berliner Protesttagsveranstaltung wurde anlässlich des 25-jährigem Jubiläum etwas anders begangen. Im Vordergrund stand das Feiern des Erreichten mit viel Musik während des Protestzugs vom Bebelplatz zum Brandenburger Tor. Die ausgelassene und fröhliche Stimmung steckte viele Touristen und  mehr…

Interviews zum Protesttag 2017

Demo-5-Mai-17-5319

Wie ticken Politiker - was denken Sie?

Auf dem diesjährigen Protesttag wurden verschiedene Politiker von drei Parteien zu behindertenpolitischen Themen befragt. Von der FDP und der CDU nahm niemand teil. Interview mit Lars Düsterhöft (SPD), Stefanie Fuchs (Die Linke), Fatos Topac (Bündnis 90/Die Grünen) und Regina Kittler (Die Linke) des Berliner-Abgeordnetenhauses  mehr…

An einem Sonntag im Mai

Open Air für Menschen mit und ohne Behinderung am 21. Mai

Die Lebenshilfe Berlin lädt ein zu ihrem ersten inklusiven Open Air im Park des Dohnagestell 10 am Rand des Volksparks Rehberge. „Ganz in der Tradition von free Open Airs bieten wir ein modernes musikalisches Event an – natürlich inklusiv und  mehr…